Ihr Partner für Afghanistan

Integration, Publikationen

Deutsch für Afghanen auf Dari

deutsch für Afghanen auf Dari

Diese Broschüre enthält einige grundlegende Informationen
über die deutsche Sprache, Deutschland und das Leben in
Deutschland. Die Informationen richten sich an Afghanen,
die kürzlich aus Afghanistan nach Deutschland
ausgewandert sind.
„Deutsch für Afghanen“ ist der erste Schlüssel zum Erlernen
der deutschen Sprache. Das Erlernen der Sprache des
Gastlandes ist die erste Voraussetzung für alle weiteren
Schritte. Mit den Menschen zu kommunizieren und Zugang
zu Ausbildung, Weiterbildung und Studium zu erhalten, ist
ohne Kenntnis der Sprache nicht möglich.
Sprache ist eine wichtige Voraussetzung, um einen guten,
interessanten Job zu finden und eine bessere Zukunft zu
haben.
Deutsch ist entweder die Muttersprache oder die
Zweitsprache von 130 Millionen Menschen. Es ist die in
Europa am meisten gesprochene Sprache und ist
Amtssprache in sieben Ländern.
Deutschland ist ein großes, hochentwickeltes Land, das sich
von Afghanistan sehr unterscheidet.
Je früher und besser Sie Deutsch lernen und sich über die
Regeln, die Lebensweise, die Ausbildung und die Arbeit in
diesem Land informieren, desto besser wird Ihr Leben in der
deutschen Gesellschaft sein.
Obwohl es in den ersten Monaten schwierig sein wird,
werden Sie sich Ihr ganzes Leben lang an den Ergebnissen
Ihrer Bemühungen erfreuen und schrittweise Fortschritte
machen. Das ist eine sehr kluge Investition in sich selbst. Sie
werden lebenslang sowohl materiell als auch geistig davon
profitieren.
Das Erlernen der deutschen Sprache kann Ihnen dabei helfen,
Arbeitsmöglichkeiten zu finden, Schulungs- und
Bildungschancen zu erhalten und sich schneller an die
Gesellschaft anzupassen.
Im Jahr 2018 wurde das erste Buch Deutsch für Afghanen auf
Pashto erschienen und auf Wünsch und Anfragen sowohl
Deutschen als auch Afghanen, erscheint jetzt das erweitere
Büchlein auf Dari.
Ich wünsche Ihnen ein glückliches und gutes Leben hier in
Deutschland!
Wir würden uns über Ihre schriftliche Rückmeldungen, Ihre
Kritik und Ihre Anregungen zu dieser Broschüre freuen,
damit wir sie in der nächsten Ausgabe berücksichtigt können.
Yahya Wardak, Bonn, Dezember 2019