Afghanic e.V.

Im Radio Azadi Hauptsudio Kabul wurde Herr Aziz Rafiee (Afghan Civil Society Forum, Afghanistan), Ramazan Basherdost (Mitgliede des afghanischen Parlaments) und Dr. Yahya Wardak eingeladen zum Thema Gewaltlosigkeit und die Chancen der gewaltfreien Aktionen in Afghanistan. September 2011


Gast im Nationalen Fernseh:

Dr. Yahya Wardak hat über das Bücherprojekt  zwei Stunden lang (mit zwei kurzen Unterbrechungen für Nachrichten) im Nationalen Fernseh (Sendung Guten Morgen, des Radio TV Afghanistan) berichtet und life die Fragen der Zuschauer beantwortet.


Badshah Khan. Ein Apostel des Friedens und Gewaltlosigkeit
 22. 3.2010, Spinghar Higher Education Institute, Rotary Club, Jalalabad, Afghanistan


Quo vadis Afghanistan? Vortrag und Diskussion mit Dr. Yahya Wardak

 Freitag, 15. Januar, 20 Uhr, im Allerweltshaus, Körnerstr. 77, Köln – Ehrenfeld, Eintritt 3,- €

weiterlesen ...


79. Ak Darmstaedter Sinal Arbeitstreffen am Samstag, 14.11.09
Bornheim-Widdig Hotel Rheinterrassen
10.00 - 12.15 Uhr Referat und Diskussion:
"Möglichkeiten des friedenspolitischen Engagements bei der CDU-FDP-Bundesregierung"
Helmuth Prieß, Oberstleutnant a.D., Swisttal

14.15 - 16.00 Uhr Referat und Diskussion:
"Posttraumatische Belastungsstörungen bei deutschen Soldaten nach Auslandseinsätzen"
Flottenarzt Dr. Roger Braas, BwKrHs Koblenz

16.45 - 18.30 Uhr Referat und Diskussion:
"Die aktuelle Lage in Afghanistan"

Dr. Yahya Wardak, Leiter Afghanistan Information Center e.V., Bonn

mehr...


„Afghanistan - Obamas Vietnam?"  Der Krieg weitet sich aus

am Freitag, den 19. Juni 2009 um 19:30 Uhr im Alten Rathaus, Kaiserstraße in Würselen bei Aachen.
Es informieren:

  • Claudia Haydt (Informationsstelle Militarisierung, Tübingen)
  • Dr. Yahya Wardak (Afghanistan-Information-Center, Bonn)

Die anschließende Diskussion leitet: August Rößner (Vorsitzender von ACAT Deutschland, ACAT = Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter e.V.)

Veranstalter: Die Würselener Initiative für den Frieden
Internationale und regionale Konflikte

Akademie für politische Bildung Tutzing ( => ) bei München 

In Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung
Leitung: Saskia Hieber / Hans-Georg Lambertz
Sekretariat: Ina Raus Tel. 08158/256-53 

Programme  / Online Anmeldung Gewaltfrei unter Besatzung: Wie arbeiten gewaltfreie Gruppen in Irak, Afghanistan, Palästina?
BSV-Jahrestagung:
20.-22. März 2009 - Minden
Podiumsdiskussion mit PolitikerInnen zum Thema "Auslandseinsätze am Beispiel Afghanistan"
15. März 2009 in Dannenberg  organisiert vom  Kurve Wustrow e.V., Wustrow; KinderKINDER e.V., Dannenberg und Netzwerk Friedenssteuer e.V., bei Dannenberg
15. März 2009, IPPNW-Veranstaltung: Das Symposium „Der Afghanistan-Konflikt - Eine zivile Strategie für Frieden, Sicherheit und Entwicklung" von 9-12.30 Uhr ebenfalls im JugendKulturZentrum.

Dr. Aimal Safi, Chirurg im Johanniter Krankenhaus Bonn: Zur gesundheitlichen Situation in Afghanistan Der Sohn des Löwenlion.jpg


17.05. - 20.05.2009:


 


 


 


 

Australien/Pakistan 2007, Regie: Benjamin Gilmour, mit: Niaz Khun Shinwari, Sher Alam Miskeen Ustad, 92 Min., Originalfassung - deutsch eingesprochen, empfohlen ab 12 Jahren

Zur Schule gehen - davon kann Niaz nur träumen, denn sein Vater möchte, dass er Waffenhändler wird wie er selbst.

Niaz ist elf Jahre alt und lebt bei seinem Vater, der sein Geld mit dem Verkauf und der Reparatur von Waffen eher schlecht als recht verdient. Für den Vater ist klar, dass sein Sohn einmal das Geschäft übernehmen wird. So muss Niaz schon jetzt im Laden arbeiten und den Umgang mit den Gewehren üben. Niaz aber ahnt, dass es für ein Kind auch ein anderes Leben geben könnte. Er träumt davon, die Schule zu besuchen und mehr zu lernen, als es seinem Vater vergönnt war. Eines ist ihm klar: Dieser Wunsch wird seinem strengen, ungebildeten Vater gar nicht gefallen… In Zusammenarbeit mit dem Allerweltskino e.V., Köln.

Nach dem Film Gespräch mit Dr. Yahya Wardak, Afghanic Bonn

So. 23.11. 16.00 Uhr Cinenova, Di. 25.11. 10.00 Uhr Metropolis 
weitere Info unter http://www.cinepaenz.de/  (CINEPÄNZ, 19. Kölner Kinderfilmfest)


Podiumsdiskussion über Afghanistan, 10.Oktober, 18-21 Uhr, Bonn ZEF
Einsatz in Afghanistan - was bringt die Beteiligung der Bundeswehr für die Frauen und Menschenrechte dort
Podiumsgäste:

  • Selmin Caliskan, politische Referentin von medica mondiale
  • Khatra Faizy, Essen
  • Yahya Wardak, Afghanistan Information Center Bonn
  • Roland Vogler-Wander, Pressestabsoffizier im Einsatzführungskommando der Bundeswehr
  • Manuela Dreher, Militärische Gleichstellungsbeauftragte der Bundeswehr
  • Moderation: Ute Scheub, Frauensicherheitsrat

Veranstalter ist der Frauensicherheitsrat in Kooperation mit dem Gunda-Werner-Institut der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF). Das ZEF befindet sich in der Walter-Flex-Str.3, nahe der U-Bahn-Haltestelle Heussallee.
Der Frauensicherheitsrat ist ein Netzwerk von Friedensforscherinnen, Friedensaktivistinnen und Frauen aus politischen Stiftungen, die sich für die Gender-Perspektive in der Friedens- und Sicherheitspolitik und die Umsetzung von UN-Resolution 1325 zur Beteiligung von Frauen auf allen Ebenen von Friedensprozessen stark machen.

  •  Ulla Schmidt, MdB, (SPD, Aachen, Bundesgesundheitsministerin)
  • Winfried Nachtwei, MdB (BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, Sicherheits- und Abrüstungspolitischer Sprecher)
  • Paul Schäfer, MdB (DIE LINKE, Verteidigungspolitischer Sprecher) 
  • Naquibullah Shorish, Auslandsbeauftragter der nationalen afghanischen Friedens-Jirga
  • Dr. Yahya Wardak, Afghanistan Information Center Bonn
  • Dieter Spoo, Militärseelsorger in Aachen
  • Theo Riedke, Regionalgruppenleiter Zentralasien, Welthungerhilfe

Moderator: Joachim Zinsen, Politikredakteur der 'Aachener Nachrichten'
Das Vorbereitungsteam: Anka Erdweg, Günter Döring, Barbara Krude, Helene und Ansgar Klein, Renate Knauf, Ragnar Migenda, August Rößner, Matthias Wendt   


Frieden schaffen ohne Waffen 

friedenstaube.jpg
Die Würselener Initiative für den Frieden lädt ein zum vierten Treffen unserer Afghanistan-Initiative zum Thema Afghanistan - dem Frieden eine Chance Bundeswehr raus, Friedenskräfte rein!

Podiumsdiskussion Freitag, 12. September 2008, 20 Uhr im Alten Rathaus, Kaiserstraße 36, 52146 Würselen

Die Podiumsteilnehmer:

Aktuelle Seite: Home Unsere Vorträge