Afghanic e.V.

In diesem Jahr möchten wir den Frankfurter Gandhi-Gesprächen einen aktuellen Bezug verleihen: Wir möchten uns dem Thema „Gandhi und der Islam“ widmen, gleichzeitig aber nicht nur auf die Zeit der Teilung Indiens und das damalige Geschehen blicken, sondern Bezüge zum heutigen Indien schaffen, in dem Angst vor pakistanischen Attentätern herrscht und der Hindunationalismus teilweise wieder salonfähig ist. Aber auch auf die deutsche Gesellschaft und unseren Umgang mit dem Islam, die Angst vor islamistischem Terror, die Flüchtlingsdebatte und unsere religiöse Toleranz möchten wir schauen.
Moderation: Dr. Jona Dohrmann, DIZ
ReferentInnen:
- Prof. Gita Dharampal-Frick, Leiterin der Abteilung Geschichte des Südasieninstituts der Universität Heidelberg

- Dr. Yahya Wardak, Afghanic e. V.

Mehr Info: http://www.diz-ev.de/?q=node/525

Veranstalter: Deutsch-Indische Zusammenarbeit e.V. (DIZ) 

Kooperationspartner: Gandhi-Serve Stiftung Berlin und Deutsch-Indische Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt

Aktuelle Seite: Home Higher Education in Afghanistan Seminar Seminar 7. Frankfurter Gandhi Gespräche: Gandhi und der Islam - Religiöse Tolerenz, Flucht und Vertreibung