Afghanic e.V.

Das erste Handbuch der plastischen Chirurgie in Afghanistan veröffentlicht

Basic Techniques Plastic websiteDer Bedarf der plastisch-rekonstruktiven (Wiederherstellende) Chirurgie und Handchirurgie ist gerade in Afghanistan durch 30 Jahre anhaltenden Krieg unermesslich. Daher ist die Publikation und Ausbildung der einheimischen Ärzte sehr wichtig und nötig. 

Da bisher keine Publikation in diesem Fachgebiet in einheimischer Sprache vorlag, ist dieses Buch ein kleiner Beitrag in die richtige Richtung.

Der Autor ist Dr Olfat Hashimi, den Dr Aimal Safi (Leitender Arzt der Klinik für Plastische-, Ästhetische-, Rekonstruktive-, Hand- und Mikrochirurgie, Johanniter Krankenhaus, Bonn und Gründer der Dr. Safi-Stiftung) von seinen persönlichen Einsätzen in Afghanistan gut kennt. Er ist ein erfahrener plastischer Chirurg und war tätig sowohl in Jalalabad als auch an Universitätsklinikum Maiwand in Kabul.

Weiterlesen: Das erste Handbuch der plastischen Chirurgie in Afghanistan veröffentlicht

University Lecture Notes Being Compiled in Book Form

By: Mohammad Asif Ahmadzai, Nov 12, 2015
Pajhwok Afghan NewsWardak

KABUL (Pajhwok): An advisor to the Ministry of Higher Education (MoHE) plans to compile lecture notes in the form of a book. He has already published and distributed free of cost 200 such books to deserving students.

Weiterlesen: University Lecture Notes Being Compiled in Book Form

MEIN LEBEN. Autobiographie von Abdul Ghaffar Khan

 Ankündigung der Bucherscheinung: Mein Leben. Autobiographie von Abdul Ghaffar Khan

 Wie ein Weggefährte Gandhis die Gewaltlosigkeit im Islam begründet
Mit einem Vorwort von Johan Galtung

Aus dem Englischen von Ingrid von Heiseler

Preis: 10 EUR, ISBN: 978-3-942233-69-9
Gewaltfreier Islam? Gibt es den denn? Vielleicht ist das deshalb so wenig bekannt, weil der Westen an seinem eigenen Bild vom Islam festhalten möchte?

Weiterlesen: MEIN LEBEN. Autobiographie von Abdul Ghaffar Khan

Mit Hilfe des DAAD erhalten tausende afghanische Studentinnen/Studenten neue Lehrbücher

07.jpgSechs medizinische Fakultäten in Afghanistan haben mit deutscher Hilfe 20 verschiedene medizinische Lehrbücher (insgesamt 29.000 Exemplare) und ebenso viele CDs erhalten.
 Diese Bücher wurden von den Dozenten vier afghanischer Universitäten (Nangarhar, Balkh, Khost und Kandahar) in den Landessprachen Paschto und Dari verfasst.
 Ausgangslage
Junge Studentinnen und Studenten haben in Afghanistan zahlreiche Probleme. Sie bekommen Frontalunterricht ohne Anschauungsmaterial in schlecht ausgestatteten Hörsälen und Laboren.
Den Unterrichtsinhalt schreiben sie entweder mit oder bekommen handgeschriebene Vorlagen von den Professoren, die sie selber abschreiben oder auf eigene Kosten vervielfältigen müssen. 
Gelingt eine Fotokopie nicht hundertprozentig, kann es sein, dass eine wichtige Fragestellung nicht mehr nachgelesen werden kann - von der Tatsache ganz zu schweigen, dass viele Vorlagen an sich unleserlich sind und veraltete Inhalte tragen. Es kommt aber auch die positive Tatsache hinzu, dass einige Dozenten engagiert sind und ihre Lehrinhalte zusammengetragen haben, um sie als zukünftige Textbücher den Studenten zur Verfügung zu stellen. Leider fehlt es an Fachverlagen und Geldern, damit eine positive Entwicklung eingeleitet werden kann.
 
Fachbücher sind in Afghanistan Mangelware
 
Um zumindest einem der beschriebenen Probleme entgegenzuwirken, nämlich dem Druck von aktuellen Lehrbüchern, wurde 2009 ein kleines Projekt initiiert, in dessen Rahmen fünf, von den Dozenten der Nangarhar Medical Faculty verfassten medizinischen Lehrbücher, mit finanzieller Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in Afghanistan gedruckt werden konnten. Zusätzlich wurde jedes Buch mit einer CD ausgestattet und die Inhalte auch im Internet (auf der Internetseite der Nangarhar Medical Faculty) zum Download eingestellt. Dieses kleine Projekt hat in ganz Afghanistan positive Resonanz erfahren, und mehrere Universitäten haben Anfragen bezüglich des Drucks von Fachbüchern gestellt.
 
Förderung des akademischen Austauschs im Land
 
So wurden im Jahre 2010 weitere 20 medizinische Textbücher, geschrieben von den Dozenten vier verschiedener Universitäten (Nangarhar, Balkh, Khost und Kandahar), mit finanzieller Unterstützung des DAAD gedruckt. Die technischen und verwaltungstechnischen Angelegenheiten regelte der Dachverband des Afghanischen Medizinischen Fachpersonals in Deutschland (DAMF) in Deutschland und AFGHANIC e.V. vor Ort in Afghanistan. Das bewährte Konzept der CDs und Onlineveröffentlichungen wurde beibehalten. Alle frisch gedruckten Bücher und CDs wurden zunächst in der jeweiligen Universität an alle Studenten der Fachrichtung kostenlos verteilt und schließlich allen anderen Universitäten in Afghanistan als Referenzbücher übergeben, damit ein akademischer Austausch und die Verbesserung der Lehre ermöglicht werden können. Die Gesamtauflage aller 20 Bücher beträgt 29.000 Exemplare (pro Buch kommt jeweils eine CD hinzu).

Alle Bücher kann man als PDF hier downloaden: www.ecampus-afghanistan.org

Weiterer Bedarf besteht
 
In 2011 bestehen bereits seitens fünf medizinischer Fakultäten (Kabul, Balkh, Nangarhar, Khost, Kandahar) Anfragen für 20 medizinische Fachbücher und 20 weitere Lehrbücher aus den Bereichen Literaturwissenschaft, Linguistik, Ingenieurswissenschaften, Sozialwissenschaften, Archäologie und Naturwissenschaften. Diese große Nachfrage benötigt weitere Anstrengungen und die Fortführung des erfolgreichen Modellprojekts, das mit deutscher Unterstützung ermöglicht wurde.  Bonn, 10.4.2011

Bilder der Bücher können Sie hier sehen

Top 10 Bücher

 

 

1. MEIN LEBEN. Autobiographie von Abdul Ghaffar Khan

 Wie ein Weggefährte Gandhis die Gewaltlosigkeit im Islam begründet

 

„Meine Religion ist Wahrheit, Liebe und Dienst für Gott und die Menschheit“ heißt es an einer Stelle der Autobiografie. Badshah Khans Auffassung vom Dienst für Gott ist der Dienst am Menschen, denn Gott, so sagt er, bedürfe der Dienste des Menschen nur auf dem Weg des Dienstes des Menschen am Menschen. 

 

Preis: 10 EUR
ISBN: 978-3-942233-69-9

 

2. Nonviolent Soldier of Islam: Badshah Khan: A Man to Match His Mountains
Eknath Easwaran, 1999, English, USA 

Khan Abdul Ghaffar Khan (1890–1988), a Pathan (or Pushtun) of Afghanistan and a devout Muslim, raised the first nonviolent army in history to free his people from British imperial rule. He persuaded 100,000 of his countrymen to lay down the guns they had made themselves and vow to fight nonviolently. This book tells the dramatic life-story of this heroic and little-known Muslim leader.
Nonviolent Soldier of Islam tells Khan’s life-story through narrative, 58 photos, and Khan’s own words.

 

 

3. Wer weint schon um Abdul und Tanaya? Die Irrtümer des Kreuzzugs gegen den Terror.
Jürgen Todenhöfer
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2003

Wer über der Rache die Gerechtigkeit aus dem Blick verliert, wer den einzelnen Menschen nicht mehr sieht, verspielt unsere Zukunft. Jürgen Todenhöfers Buch ist die politische Analyse verfehlter, gefährlicher Strategien in einer Schlacht der Lügen. Ein menschliches Dokument. Und ein leidenschaftliches Plädoyer gegen sinnlose Kriege. Der Autor war selbst etliche Male vor Ort und hat über Jahrzehnte lang den Menschen in Afghanistan geholfen.

 

 

4. Weil es um die Menschen geht. Als Krankenschwester in Afghanistan.
Karla Schefter, 2003, 333 S.

Eine mutige Deutsche hilft afghanischen Kriegsopfern, Kindern und Kranken.

In diesem Buch beschreibt sie ihre Arbeit in einem Land, das seit dem 11. September 2001 auf so unglückselige Weise zum Mittelpunkt politischen und militärischen Handelns geworden ist und leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Menschen und ihrer Kultur in Afghanistan.

 

 

5. My life and struggle Autobiography of Badshah Khan
as narrated to K B Narang) Translated by Helen Bouman Hind Pocket Books New Delhi)
Reprinted 2010 by Afghanistan Time Press, Kabul
Price: 15 EUR

 

 

 

6. Sprengsatz Afghanistan. Die Bundeswehr in tödlicher Mission 
Christoph R. Hörstel, 2007, 288 S.

Der Einsatz deutscher Soldaten in Afghanistan wird immer riskanter. Schuld daran ist eine Politik, die mit militärischen Mitteln vorgeblich Frieden in das Land am Hindukusch bringen will - und die Lage doch nur immer mehr verschärft.

Christoph R. Hörstel, einer der besten Kenner des Landes, deckt die Hintergründe des militärischen Engagements der USA und ihrer willigen Helfer auf und sagt im Detail, was geschehen muss, um dem seit Jahrzehnten von Krieg und Gewalt heimgesuchten Land endlich Frieden zu bringen.

 


7. Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen. Eine deutsche Familie kämpft für Afghanistan
Reinhard Erös2008

Reinhard Erös, mittlerweile einer der gefragtesten Afghanistan-Experten, gibt anschauliche Einblicke in den Alltag des gebeutelten Landes.

 

 

 8. Kleine Geschichte Afghanistans. Die Geschichte Afghanistans von der Antike bis zur Gegenwart (Taschenbuch) 
Conrad Schetter

2., aktualisierte Auflage 2007. 160 S.: mit 5 Karten und 1 Stammtafel. Paperback C.H.Beck ISBN 978-3-406-51076-2

 

 

 Tee mit dem Teufel. Als deutscher Militärarzt in Afghanistan
Reinhard Erös

Vor 15 Jahren brach der Bundeswehrarzt Reinhard Erös auf, um den Kriegsopfern in Afghanistan zu helfen. Er, der das Land seit Jahren kennt, gründete Bildungseinrichtungen für Mädchen und Frauen und sorgt bis heute für das Überleben der Flüchtlinge.

 

 

 

Malalai Joya 

Ich erhebe meine Stimme

Eine Frau kämpft gegen den Krieg in Afghanistan

Übersetzer: Mallett, Dagmar; Schäfer, Ursel

Eine bewegende, zutiefst menschliche Geschichte vom Mut einer jungen Frau. Malalai Joya kämpft gegen den Krieg in Afghanistan, gegen die Unterdrückung und den Terror in ihrem geschundenen Land - und für ein menschenwürdiges Leben.

 

 

 Diese Titel sind über den Buchhandel z. Z. erhältlich

 

 

 

 

 

Pashto Bücher پښتو کتابونه

Pashto Bücher پښتو کتابونه
  1. Janes Enveldson translated a selection from Rahman Babas poetry and published it as Nightingale of Peshawar
  2. Bundeswehr Sprachführer PASCHTU für AFGHANISTAN, November 2007
  3. Der kleine Prinz in Pashto (Kočnay Shahzada)
    Autor: Antoine de Saint-Exupéry
    Übersetzer: Abdul Bari
    Format: Softcover, 21 cm x 27 cm
    Seiten: 96, ISBN: 978-3-937467-39-9, Verlag Edition Tintenfaß

  4. Zemogh de Bacha Khaberee (Zitate von Badshah Khan), Afghanic, 2008

 

Hier können Sie weitere Pashto Bücher bestellen: Tamakai Books

English Books

My life and struggle Autobiography of Badshah Khan
as narrated to K B Narang) Translated by Helen Bouman Hind Pocket Books New Delhi)
Reprinted 2010 by Afghanistan Time Press, Kabul
Price: 15 EUR

Afghanistan- A Country without a State?
Schriftenreihe der Mediothek für Afghanistan
C
hristine Noelle-Karimi, Conrad Schetter, Reinhard Schlagintweit
IKO- Verlag für Interkulturelle Kommunikation, 240 pp.
Price: 15 EUR

Soldier Sahib
The Men Who made the North-West Frontier
Charles Allen
2001, printed in Great Britain, 368 pp.
Price: 20 EUR

Afghanistan: Afghan Nationalism and Islamic Fundamentalism
M. Enam Wak
Published by: Wak Foundation for Afghanistan (WFA)
(Research and Implementing Institute for Afghananistan Rehabilitation, Development, and Drug Control Programmes), 1999, 29 pages
Price: 5,- EUR

Afghanistan Tourist Information
Publisher: Afghan Tourist Organization, Kabul
Printed in Austria, 1977
Price: 15 EUR

The Ethnic Composition of Afghanistan: A six year Survey and Research (1991-1996)
Conducted by: Wak Foundation for Afghanistan (WFA)
(Research and Implementing Institute for Afghananistan Rehabilitation, Development, and Drug Control Programmes), Juli 1999, 68 pages
Price: 10,- EUR

A Reference Grammar of Pashto
Habibullah Tegey, Barbara Robson
Center for Applied Linguistics, Washington D.C. USA, 1996
194 pp., A4-format

Price: 5 EUR

Afghanistan Support to Adult Education - Actual and Future Potential for Development
Wolfgang Schur
Institute for international cooperation of the German Adult Education Association (IIZ/DVV) 2003, 99 pp.
Price: 10 EUR

Selections from Rahman Baba (English/Pashto)
Jens Enevoldsen
Published by Poul Kristensen. Herning. Denmark, 1977, 191 pp.
Price: 10 EUR

* * * * * * * * *
Diese Bücher sind Einzelnexemplare und können bei AFGHANIC per email info (at) afghanic.de bestellt werden. Wir erheben eine Porto- und Verpackungspauschale von 2 EUR (ab 3 Bücher ohne Porokosten).

Aktuelle Seite: Home Books